Geodäsie und Kartographie zum Anfassen 

Informieren

Du machst bald Deinen Schulabschluss und interessierst Dich für einen spannenden technischen Beruf mit Zukunftsperspektive? Dann bist Du hier richtig! Am 2. April 2016 von 10 bis 15 Uhr findet ein Informationstag für Schüler der 9. bis 12. Klasse statt, bei der Du Dich über die Berufsfelder der Geodäsie und Kartographie informieren kannst. Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW) und die Technische Universität Dresden (TU) präsentieren ihre Studiengänge Bachelor Vermessung/Geoin­formatik (HTW), Bachelor Kartographie/Geoinformatik (HTW), Bachelor Geodäsie und Geoinformation (TU) sowie die Masterstudiengänge Geoinformatik/Management (HTW), Geodäsie, Geoinformationstechnologien sowie Kartographie (alle TU).

Vertreter aus Wirtschaft und Verwaltung, zeigen Dir eine vielfältige Auswahl an Berufsmöglichkeiten, beteiligte Praxispartner des Informationstages sind:

  • Sächsisches Staatsministerium des Innern
  • Amt für Geodaten und Kataster der Landeshauptstadt Dresden
  • Wasser- und Schifffahrtsamt Dresden
  • Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen
  • Zentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr
  • Berufsschulzentrum für Bau und Technik Dresden
  • Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure Sachsen, Landesgruppe Sachsen
  • Berufsverbände der Geodäsie und Kartographie in Sachsen.

Mitmachen

Die Geodäsie befasst sich mit der Erkundung, Vermessung und grafischen Darstellung der Erdoberfläche. Dies umfasst auch die Bestimmung der geometrischen Figur der Erde  ihres Schwerefeldes und der Orientierung der Erde im Weltraum sowie die Erfassung, Analyse und Auswertung von Geodaten.

Die Kartographie veredelt die von den Geodäten gewonnenen Geodaten in topografischen oder thematischen Karten bzw. definiert, vermittelt und veranschaulicht raumbezogene Informationen (Geoinformationen) mit analogen und digitalen Verfahren für unterschiedliche Medien.

Mit verschiedenen Aktionen laden wir Dich dazu ein, Instrumente und Methoden aus dem Berufsalltag eines Geodäten oder Kartographen selbst auszuprobieren und die beiden Berufsfelder kennenzulernen: Ein Preisrätsel, Prüfung der Genauigkeit Deines Smartphones, Filmvorführungen und Informationen zu den Ausbildungsberufen eines Vermessungstechnikers oder Geomatikers runden diese Veranstaltung ab.

Erleben

Neugierig geworden? Dann sei dabei und erlebe die Vielseitigkeit, die Geodäsie und Kartographie zu bieten haben. Egal ob allein, mit Freunden oder Deiner Schulklasse – wir freuen uns auf Dich am Sonnabend, den 2. April 2016 in Dresden auf der Prager Straße zwischen Rundkino bzw. Centrum-Galerie und dem Springbrunnen am Hotel Lilienstein.

Weitere Informationen findest du unter: